RENOPLAN SYSTEM 11

Wie kann auf bestehendes Parkett oder Laminat ein textiler Bodenbelag verlegt werden ?

Sigan 3

Sehr oft kommen in Sanierungsobjekten Parkett- oder Laminatböden
als Untergründe vor. Um hier einen neuen textilen Bodenbelag zu verkleben, der den vorhandenen Boden nicht beschädigt, empfiehlt sich Sigan 3, ein Produkt mit der switchTec®-Klebstofftechnologie.

Sigan 3 bietet den Vorteil, dass sich Textilbeläge schnell, staub- und lärmfrei auf bestehenden Parkett- oder Laminatböden verlegen lassen. Durch die spezielle Klebstofftechnologie lässt sich der Textilbelag nach Jahren wieder rückstandsfrei entfernen. Der ursprüngliche Boden kann dann wieder genutzt werden oder er kann erneut als Untergrund für einen neuen Bodenbelag dienen.

 

 

<p>Schritt 1: Den Untergrund mit klarem Wasser feucht wischen, um ihn von Staub, Schmutz usw. zu befreien. Danach warten, bis der Untergrund vollständig getrocknet ist.</p>

Schritt 1: Den Untergrund mit klarem Wasser feucht wischen, um ihn von Staub, Schmutz usw. zu...

<p>Schritt 2: Zuerst eine Probeverklebung durchführen, um zu prüfen ob Sigan 3 auf dem bestehenden Parkettboden hält.</p>

Schritt 2: Zuerst eine Probeverklebung durchführen, um zu prüfen ob Sigan 3 auf dem bestehenden...

<p>Schritt 3: Das mitgelieferte Sigantape entlang von Wänden
und Vorsprüngen anbringen. Dadurch wird eine erhöhte
Klebekraft im Randbereich erzielt.</p>

Schritt 3: Das mitgelieferte Sigantape entlang von Wänden und Vorsprüngen anbringen. Dadurch wird...

<p>Schritt 4: Die Sigan 3 Bahnen auf Stoss in Laufrichtung des zu verlegenden Teppichbodens aufbringen und die Überlappung am Sigantape zurückschneiden
(Vorsicht: Parkett- bzw. Laminatboden nicht beschädigen!). Alternativ kann Sigan auch
in der sogenannten 2-Mann-Methode verlegt
werden.</p>

Schritt 4: Die Sigan 3 Bahnen auf Stoss in Laufrichtung des zu verlegenden Teppichbodens aufbringen...

<p>Schritt 5: Den aklimatisierten Teppichboden einpassen.</p>

Schritt 5: Den aklimatisierten Teppichboden einpassen.

<p>Schritt 6: Den Bodenbelag halbseitig zurückschlagen. Das Schutzpapier von Sigan 3 flach und gerade bis zum zurückgeschlagenen Bodenbelag abziehen. Das abgezogene Schutzpapier bis auf einen Rest von
10 cm abschneiden. Den Rest unter den zurückgeschlagenen Bodenbelag falten und eine Lasche bilden.</p>

Schritt 6: Den Bodenbelag halbseitig zurückschlagen. Das Schutzpapier von Sigan 3 flach und gerade...

<p>Schritt 7: Den Bodenbelag ohne Ablüftezeit auf den Sigan Folienträger einschieben und anwalzen.</p>

Schritt 7: Den Bodenbelag ohne Ablüftezeit auf den Sigan Folienträger einschieben und anwalzen.

<p>Schritt 8: Nun die zweite Hälfte des Bodenbelags zurückschlagen. Das Schutzpapier von Sigan 3 abziehen und den Schmutz mithilfe der gebildeten Lasche aufnehmen. Anschließend die zweite Bodenbelagshälfte
auf Sigan 3 einschieben und anwalzen.</p>

Schritt 8: Nun die zweite Hälfte des Bodenbelags zurückschlagen. Das Schutzpapier von Sigan 3...

<p>Schritt 9: Der Bodenbelag kann direkt nach der Verklebung betreten und genutzt werden. Das Schutzpapier stapeln und zusammenrollen, um das Abfallvolumen zu minimieren.</p>

Schritt 9: Der Bodenbelag kann direkt nach der Verklebung betreten und genutzt werden. Das...

<p>Schritt 10: Nach Jahren kann der Belag wieder rückstandsfrei entfernt werden.</p>

Schritt 10: Nach Jahren kann der Belag wieder rückstandsfrei entfernt werden.