Uzin Utz AG

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[UZIN Germany] Flyout

Beratung

UZIN Kundenservice

Technischer Support

Standorte

UZIN in Ihrer Nähe

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[UZIN Germany] Flyout

Beratung

UZIN Kundenservice

Technischer Support

Standorte

UZIN in Ihrer Nähe

100 Quadratmeter neuer Bodenbelag in nur 6 Stunden

Renovierungen von Bodenbelägen in Krankenhäusern und Altenheimen verursachen hohe Kosten, sind schwierig zu planen und schränken den Betriebsablauf massiv ein. Hinzu kommen Belästigungen der Bewohner durch Lärm, Schmutz und Geruchsmissionen. Im schlimmsten Fall bedeuten Bodenbelagsrenovierungen Nutzungsausfall und kosten so Zeit und Geld. Im Gesundheitsbereich sind schnelle und ökologische Renovierungsmethoden gefragt, wie das Beispiel des DRK Seniorenpflegeheims "Eichenhöhe-Wolckenhauer-Bahr" in Hamburg zeigt.

Im DRK Seniorenpflegeheim "Eichenhöhe-Wolckenhauer-Bahr" haben 195 Senioren ein Zuhause gefunden. Es verfügt über 122 Einzelappartements, von denen 14 für Rollstuhlfahrer deklariert sind, 9 Zweizimmer-Appartements und im ausgesprochenen Pflegebereich wohnen 55 Bewohner in Einzel- und Doppelzimmern.
Bewegungsfreiheit leistet einen entscheidenden Beitrag zum Wohlbefinden dieser älteren Menschen.

Pflegeeinrichtungen stellen hohe Ansprüche an den Bodenbelag. Er sollte nicht nur hygienisch, leicht zu säubern und robust sein, sondern auch ansprechend aussehen, damit sich die Bewohner wohl fühlen. Aber unter den täglichen Belastungen durch Räder, beispielsweise von Rollstühlen, leiden auch strapazierfähige Beläge auf Dauer. Um weiterhin hygienische Sauberkeit zu gewährleisten, wird regelmäßig ein Austausch nötig.
So wurden im 1985 gebauten Seniorenpflegeheim 1.200 Quadratmeter Boden mit Switchtec-Klebetechnologie saniert.
Sämtliche Gänge wurden mit einem speziellen elastischen Kautschukbodenbelag von nora®, dem noraplan® acoustic Belag, neu gestaltet. Er ist rutschhemmend und seine matte und reflexbrechende Struktur verhindert optische Irritationen wie Spiegelungen, die häufig zu Unsicherheiten im Gehverhalten führen und bietet so eine passive Sturzprophylaxe. Kommt es doch zum Sturz, fängt der elastische Kautschukbodenbelag Kräfte ab. Besonders der 4 Millimeter starke stoßabsorbierende noraplan® acoustic Belag vermindert Sturzfolgen.

Schnelle und einfache Renovierung mit Switchtec-Klebetechnologie
Das Gebäude verfügt über viele lange Gänge, die nicht gesperrt werden können. Die Heimleitung entschied sich für eine UFloor Systems-Lösung, da mit ihr besonders unkompliziert, schnell und effizient renoviert werden konnte: So wurde der neue Bodenbelag mit der patentierten Switchtec-Klebetechnologie, hier mit dem Hochleistungs-Trockenkleber Sigan 2, einfach auf den bereits vorhandenen PVC-Belag geklebt, das aufwändige Entfernen des Altbelags entfiel. Dieses Produkt ermöglicht es, einen neuen Teppichboden, PVC-, CV- oder nora®-Kautschukbelag direkt auf bestehende elastische Beläge zu verkleben.
Die Gänge mussten nicht gesperrt werden während sie modernisiert wurden und waren weiterhin jederzeit begehbar, sogar während der Verlegung.
Anfängliche Geruchsbelästigungen oder Gesundheitsgefährdungen durch Wohngifte entstehen bei der Verwendung von Sigan nicht. Da das staubige und laute Herausreißen des alten Belags entfällt, wird auch der sonstige Betriebsablauf aufgrund der Renovierungsarbeiten nicht unterbrochen. Bewohner und Pflegekräfte in anliegenden Zimmern konnten ohne Einschränkungen ihrem geregelten Tagesablauf nachgehen. So ließen sich Zeit und Kosten sparen.

In nur sechs Stunden konnte eine Fläche von bis zu 100 Quadratmeter renoviert werden. Da mit Switchtec keine Trockenzeiten abgewartet werden müssen, war der neu verlegte Bodenbelag sofort wieder voll belastbar.
Auch unter dem Aspekt der kompletten Lebenszykluskosten macht der Einsatz der Switchtec-Klebetechnologie Sinn. Jahre später kann der Bodenbelag jederzeit schnell, sauber, staub- und vor allem rückstandsfrei ohne mühsames, kostspieliges Herausreißen oder Neuaufbau entfernt werden. Der ursprüngliche, unbeschädigte Boden ist anschließend sofort für eine Neuverlegung mit Trockenklebern bereit. Damit können wieder Kosten gespart werden. So müssen auch bei regelmäßig anfallenden Renovierungen die Bewohner eines Seniorenheims oder Krankenhaus-Patienten nicht in andere Gebäude verlegt werden.

Was ist die Switchtec-Klebetechnologie?
Die Switchtec-Klebetechnologie ist eine neue, schnelle und unkomplizierte Technologie des Bodenklebens. Ein Klebstoff wird auf ein Trägermaterial – Folie, Fadengelege oder Gewebe – aufgebracht, getrocknet und zu Rollen aufgewickelt. Durch das Anreiben des Trägermaterials auf den Untergrund wird die maximale Klebekraft erreicht. Die Produkte der Switchtec-Klebetechnologie erfüllen in der Fußbodentechnik alternativ die Funktion flüssiger Klebstoffe. Da sie ohne Harz und Lösemittel hergestellt werden, trocknen sie nicht aus und verspröden nicht.

Die Erneuerung des Bodens mit dem "Belagauf-Belag"-System des Herstellers erwies sich als gut 30 Prozent günstiger im Vergleich zum Komplettaustausch des bestehenden Bodens.




 
Kontakt
UFLOOR Systems Public Relations
| Ulrike Juza
Telefon +49 (0)731 4097-303 | Telefax +49 (0)731 4097-108
E-Mail PR@ufloor-systems.com

Internet-Adresse
Weitere Pressemitteilungen unter www.ufloor-systems.com

Uzin Utz AG

Germany

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.