Uzin Utz AG

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[UZIN Germany] Flyout

Beratung

UZIN Kundenservice

Technischer Support

Standorte

UZIN in Ihrer Nähe

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[UZIN Germany] Flyout

Beratung

UZIN Kundenservice

Technischer Support

Standorte

UZIN in Ihrer Nähe

Wolff-Maschinen der Extra-Klasse

Ulm, 15. Januar 2007


Das Maschinen-Kernsortiment von Wolff, der Marke von UFLOOR Systems für Maschinen und Werkzeuge rund um den Boden, präsentiert sich auf der BAU 2007 in München in einem neuen Look. Auch die Funktionalität und das Handling der Kraftpakete wurden für die Anwender optimiert. Kommuniziert wird die Überarbeitung mit der Kampagne "Die neue Wolff-Klasse". Ziel der Umgestaltung war es, die Maschinen der neuen CI der Marke, besonders in punkto Farbe und zeitgemäßen Design-Ansprüchen, anzupassen.

Wolff, eine Marke von UFLOOR Systems und Spezialist für Maschinen und Werkzeuge zur professionellen Belagsent-fernung, Bodenbelagsverarbeitung sowie Unterbodenvor-bereitung, stellt auf der diesjährigen BAU in München eine frisch gestaltete Maschinen-Generation vor – die neue Wolff-Klasse. Ihre Kraft, Souveränität und technische Überlegenheit wird durch das neue Design unterstrichen. Der CI angepasst erscheint nun alles aus einem Guss.

So zeigen sich die Turbo- und Extro-Stripper, Vario-Stripper Silent und die Schleifmaschine Mambo in neuem Gewand. Bei diesen Maschinen stand aber auch eine technische Überarbeitung an.

Beim Turbo-Stripper bringt die individuelle Anbringungs-möglichkeit von theoretisch endlos stapelbaren Zusatz-gewichten an drei Positionen das Gewicht dort auf den Boden, wo es gebraucht wird. Ein neuer höhenverstellbarer Stiel ermöglicht eine optimale Führung und höchste Stabilität.

Und auch beim Vario-Stripper Silent wurden neben dem Outfit einige technische Features optimiert: Seine Arbeits-breite umfasst jetzt 250 statt 200 Millimeter. Auch diese Maschine ist nun mit einem höhenverstellbaren Stiel ausgestattet, der für bessere Gewichtsverteilung und Stabilität sorgt. Den Entwicklern bei Wolff ist es außerdem gelungen, den Motor sehr viel leiser werden zu lassen.

Mit all diesen neuen technischen Details ist ein noch varia-bleres, komfortableres und schnelleres Arbeiten auch bei laufendem Betrieb beispielsweise in Krankenhäusern oder Bürogebäuden möglich.

Auch ein weiteres wichtiges Produkt aus dem Kernsortiment von Wolff – die Einscheibenschleifmaschine Mambo – wurde nicht nur im Aussehen optimiert. Sie verfügt nun über einen Flüstermotor, der wesentlich leiser ist und das Fahrgestell wurde sehr leicht stufenlos höhenverstellbar gemacht. Zu-sätzlich wurde die Absaugung besser gelagert.

Der Klassiker Linocut hat nun auch viele neue schnittige Vorteile. Auch optisch passt er sich in dem Maschinen-sortiment an. Der Linocut schneidet perfekte Nähte bei allen elastischen Bodenbelägen und Nadelfilz. Er schneidet die obere Bahnenkante und benutzt die untere als Führung.

Durch verschiedene Anschläge ist er vielfältig verwendbar. Patentierte Technik und Top-Design vereinen sich damit zu einem einfachen und ergonomisch bequem zu Hand habenden und sicheren Werkzeug. Gerade Schnitte ohne Lineal und von Wand zu Wand sind auf einfache Weise möglich. Mit zwei Klingen kann man in beide Richtungen schneiden, die Fugenbreite ist zusätzlich einstellbar.

UFLOOR Systems ist weltweit die einzige Kompetenzmarke, die sich konsequent, umfassend und ausschließlich mit dem Neuverlegen, Renovieren und Werterhalten von Bodenbe-lägen, Parkett, keramischen Fliesen und Naturstein beschäftigt. Das garantiert Anwendern nicht nur erstklassi-ge Qualität, sondern gibt ihnen vor allem die Sicherheit, bei allen Fragen rund um die Fußbodentechnik einen kompe-tenten und zuverlässigen Partner zu haben.

UFLOOR Systems Public Relations
Ulrike Juza
Telefon  +49 (0)731 4097-303
Telefax  +49 (0)731 4097-108
E-Mail    pr(at)ufloor-systems.com

Weitere Pressemitteilungen unter www.ufloor-systems.com

Uzin Utz AG

Germany

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.