Uzin Utz AG

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[UZIN Germany] Flyout

Beratung

UZIN Kundenservice

Technischer Support

Standorte

UZIN in Ihrer Nähe

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[UZIN Germany] Flyout

Beratung

UZIN Kundenservice

Technischer Support

Standorte

UZIN in Ihrer Nähe

Wo Mitarbeiter Erfolgsgeschichten schreiben - Ehre für Uzin Utz AG: Buch der Bildungsrepublik macht Station beim Ulmer Unternehmen

Ehre für die Ulmer Uzin Utz AG: Das Buch der Bildungsrepublik, eine Initiative des Bundesministe-riums für Bildung und Forschung, hat diese Woche beim Ulmer Bauchemie-Unternehmen Station gemacht. Es macht derzeit eine Reise quer durch Deutschland und besucht ausgewählte Unterneh-men, die Bildung als Grundlage für Erfolg und Karriere groß schreiben. Dabei sammelt es Erfolgsgeschichten aus ganz Deutschland – von Menschen, deren Leben sich durch Bildung positiv verändert hat. Uzin Utz hat dem Buch zwei persönliche Erfolgsgeschichten seiner Mitarbeiter Julia Danner und Andreas Renz beigefügt.

 

"Wir bereiten den Boden für Bildung" – lautet die Überschrift für den Uzin Utz Eintrag im Buch der Bildungsrepublik.

Die Uzin Utz AG produziert und entwickelt bauchemische Produktsysteme für das Verlegen aller Arten von Boden-belägen bis hin zur Oberflächenveredelung, aber auch Maschinen für die Bodenbearbeitung. 2008 wurde das Unternehmen zum wiederholten Mal durch den Arbeitgeber-verband Chemie Baden-Württemberg e. V. mit der Urkunde "Ausbildendes Unternehmen der chemischen Industrie" ausgezeichnet. Bei der Uzin Utz AG in Ulm lernen derzeit rund 30 Jugendliche Berufe wie Chemikant/-in, Bodenleger/-in, Industriekaufmann/-frau, Fachkraft für Lagerlogistik.

 

Nach der Ausbildung die Karriereleiter hoch

 

Wie ein Fußboden angelegt und bearbeitet wird, das demonstrierte dem Reise-Team der Uzin Utz-Mitarbeiter Adalbert Hofgärtner. Die Auszubildende Julia Danner trug sich gemeinsam mit ihm in das Buch der Bildungsrepublik ein.

"Mit der Vergabe einer verantwortungsvollen Position hat man bei Uzin Utz schon oft anerkannt, wenn sich jemand besonders engagiert und ein Studium noch obendrauf gesetzt hat", so Julia Danner. "Diese Wertschätzung, die man den Auszubildenden im gesamten Unternehmen entgegenbringt, hat mir sehr geholfen, meinen Weg immer weiterzugehen."

 

Danner hat nach ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation Internationales Wirtschaftsmanagement noch ein BA-Studium gestartet, das sie bald abschließen wird. Sie hat einige Auslandsaufenthalte bei Uzin Utz Gesel-lschaften absolviert, unter anderem in China und in den USA. Nach ihrer ersten Ausbildung ging es die Karriereleiter gleich steil nach oben: Mit einem Direkteinstieg als Geschäftsleitungsassistentin der Schweizer Tochtergesellschaft.

 

Andreas Renz ist nach seiner Ausbildung und Zwischenstep in der Ulmer SAP-Abteilung seit 2006 als Operations Manager in der amerikanischen Gesellschaft tätig. Im August dieses Jahres hat er in den USA sein MBA Studium abgelegt.

 

"Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung. Es ist die Politik unserer Unternehmensgruppe, von der ich selbst von meiner Ausbildung bis heute profitiert habe – gutes Fachpersonal selbst auszubilden, auf die Aufgaben im Unternehmen vorzubereiten und gleichzeitig qualifiziertem Nachwuchs Perspektiven für seine Zukunft zu geben.

 

Das möchte ich auch weitergeben. Die hohe Zahl der Auszubildenden unterstreicht dieses Prinzip noch", so Thomas Müllerschön, Vorstandsmitglied der Uzin Utz AG.

 

"Hier sind aber auch Wirtschaft und Politik gefordert, deutlich mehr für die Ausbildung und Bildung der jungen Generation zu tun. Wir bei Uzin Utz stellen uns dieser Verantwortung."

 

Auch zukünftig werde die Uzin Utz AG diese gesellschafts-politisch wichtige Aufgabe wahrnehmen und jungen Men-schen über besondere Bildungs- und Ausbildungsmöglich-keiten Zukunftsperspektiven bieten. "Wir wollen, dass ihr herausragendes Engagement auch morgen bei der Uzin Utz Gruppe bleibt. Deshalb werden wir alles tun, um dieses Potenzial optimal zu fördern", so Müllerschön weiter.

 

Über das Buch der Bildungsrepublik

 

Am 5. September 2008 stellte Bundesbildungsministerin Annette Schavan das "Buch der Bildungsrepublik" vor und schickte es auf seine Reise durch 16 Städte und Regionen.

 

Das Buch dokumentiert eine große Bandbreite unterschied-licher Bildungsideen und Bildungswege: vom engagierten Ausbildungsleiter einer berufsqualifizierenden Einrichtung, dem vermeintlich chancenlosen Jugendlichen, der es zu einem erfolgreichen Berufsabschluss gebracht hat, dem Facharbeiter, der das Lernen für sich neu entdeckt bis zum Träger des Medizin-Nobelpreises 2008, Prof. Dr. Harald zur Hausen.

 

Das Buch wird noch bis Ende des Jahres durch Deutschland touren. Endstation der Bildungsbiografien ist das Bundesministerium.

 

Uzin Utz AG

Germany

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.