Parkettverlegung von Meisterhand

Beim Neubau eines exklusiven Wohnhauses prägen großformatige Landhausdielen aus Eiche den Innenraum. Das Konzept der Innenarchitektin sah ein einheitliches Raumbild aus Boden, Türen und Möbeleinbauten aus einem Guss vor. Das Holz dafür stammt ausschließlich aus heimischem Wald aus Bayern. Die gesamte Innenraumgestaltung orientiert sich an den großformatigen Bodendielen.

Daten

Gebäudetyp Wohngebäude
Belegart 3-Schichtdielen
Technische Lösung Parkettverlegung
Neuverlegung in hochwertiger Eigentumswohnung

Das Dreiergespann aus Holzlieferant, Parkettmeisterbetrieb und technischer Beratung von UZIN lieferte das nötige Know-how und die Produkte für eine perfekte Ausführung. Die Innenarchitektin legte bei ihrer Planung Wert auf natürliche Baustoffe und richtete dabei den Fokus auf das Eichenholz des Bodens. Die von Fendt Holzgestaltung individuell hergestellten Landhausdielen in fallenden Längen von 350 bis 550 cm und Breiten bis 32 cm wurden mit dem Holz der Türen, Treppen, Handläufe und Einbaumöbel abgestimmt. Alle Einbauteile wurden im gleichen satten Braunton der Maxidielen in romanisch Eiche gefertigt. Damit Holzoptik und Farbton perfekt übereinstimmen, verwendete der Traditionsbetrieb aus dem Unterallgäu nur Holz aus einem Einschlagsgebiet.

Anspruchsvolle Verlegung

Der Boden war zugleich Mittelpunkt und verbindendes Element des Innenraumkonzepts, das von Raumverbünden geprägt ist. Deshalb legten Bauherr und Architekt größten Wert auf die perfekte Ausführung aller Verlege- und Einbauarbeiten. Um die großformatigen Dielen auf 300 m² Gesamtfläche fachgerecht und hohlstellenfrei zu verkleben, war ein exakt ausnivellierter Estrich die Voraussetzung. Außerdem musste in allen Räumen die absolut gleiche Bodenhöhe hergestellt werden, damit die den Boden, die Treppe und die Türen umlaufenden Wandanschlüsse und Schattenfugen im gesamten Haus übereinstimmten. Die UZIN Fachberatung und der Parkettprofi Allmendinger aus Ellwangen beschlossen daher, den Untergrund aus Calciumsulfat-Fließestrich mit eingebauter Fußbodenheizung mit der selbstverlaufenden Ausgleichsmasse UZIN NC 170 LevelStar zu nivellieren. Die gültige Estrichnorm 18202, die Höhentoleranzen regelt, wurde außer Kraft gesetzt und die gesamte Fläche im Pump-Verfahren exakt auf das gewünschte Niveau gebracht.

Nivelliermasse übertrifft vorgeschriebene Estrichnorm

Die hochvergütete Premium-Spachtelmasse UZIN NC 170 LevelStar, die auf die Dispersionsgrundierung UZIN PE 360 Plus aufgetragen wird, ermöglicht eine absolut glatte Oberfläche mit homogener und einheitlicher Oberflächenoptik. „Auf der topfebenen Fläche konnten wir eine saubere und technisch einwandfreie Verlegung durchführen“, bestätigt Ingrid Allmendinger von Allmendinger Parkettmeister GmbH.

Mit UZIN MK 250 ökologisch und technisch sicher kleben

Vor der schubfesten Verlegung wurden die großformatigen, dreischichtigen Dielen den Räumlichkeiten entsprechend vorsortiert. UZIN MK 250, das Allround-Talent der Parkettverklebung, ist besonders scherfest, lässt sich leicht verarbeiten, besitzt einen hervorragenden Riefenstand und eine hohe Saughaftung. Nach 12 Stunden ist der Boden bereits begehbar. Mit einer speziellen Dielenzahnung stellten die Parkettleger die ausreichende Kleberbenetzung der Großformate sicher. Die Dielenelemente wurden genau an Tür- und Wandanschlüsse, Sockelleisten und Einbaumöbel angepasst. „Diese erstklassige Verlegearbeit war eine Meisterleistung des gesamten Verlegeteams“, bescheinigt Markus Krieg, Objektberater Parkett bei UZIN. „Grundvoraussetzung ist allerdings die unkomplizierte Abstimmung, verlässliche Zusammenarbeit und Erfahrung.“

Formvollendetes Raumdesign

Nachdem zunächst im ersten Obergeschoss, dann im Erdgeschoss die Landhausdielen in unterschiedlichen Längen und Breiten verlegt waren, erfolgte der Einbau von Türen und Treppe. Diese anspruchsvolle Aufgabe realisierte die Firma Allmendinger in nur einer Woche. Das Material wurde von Fendt Holzgestaltung in der gleichen Holzart, Farbe und Oberflächenveredlung wie das Parkett hergestellt. Sämtliche Schattenfugen an Türzargen und Bodenleisten hatten die gleiche Größe. „Erst die höchste Sorgfalt bei der Ausführung bringt das einheitliche Design zur Geltung und sorgt für ein harmonisches Gesamtbild“, so Markus Krieg.

Wohngesundheit und Nachhaltigkeit

Wichtig war allen Beteiligten der nachhaltige Umgang mit dem Rohstoff Holz sowohl in der Herstellung als auch bei der Verarbeitung und dem Einbau. Umweltfreundliche und nachhaltige Baustoffe gehörten dazu ebenso wie die Wahl regionaler Firmen. Grundierung und Spachtelmasse verfügen über EPDs (Umweltproduktdeklarationen), der Klebstoff ist ebenfalls lösemittelfrei und sehr emissionsarm. Er ist mit dem Blauen Engel und mit Emicode EC 1 Plus gekennzeichnet und daher erste Wahl für ein rundum wohngesundes Raumklima. 

Verwendete Produkte

UZIN PE 414 Turbo UZIN PE 414 Turbo

Gebrauchsfertige und schnell trocknende 1-K Polyurethangrundierung ohne weichmachende Inhaltsstoffe mit vielseitigem Einsatzbereich

UZIN MK 250 UZIN MK 250

Harter, schubfester Parkett-Klebstoff mit langer Einlegezeit für alle gängigen Parkettarten

UZIN PE 360 PLUS UZIN PE 360 PLUS

Schnell trocknende, gebrauchsfertige Grundierung, einsetzbar auf und unter allen UZIN Zement- und Calciumsulfatspachtelmassen. Reduziert die Saugfähigkeit des Untergrundes, dringt hervorragend in den Untergrund ein und besitzt gleichzeitig filmbildende Eigenschaften. Auch im Wandbereich geeignet.

Downloads

Uzin Utz AG

Länder & Sprachen

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.
Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.