Das Bauen unter Zeitdruck ist inzwischen an der Tagesordnung und die pünktliche Baufertigstellung wichtige Grundvoraussetzung für Planer und Architekten. Besonders bei gewerblichen Objekten ist Zeit sprichwörtlich Geld. So auch beim Neubau des Hotel im Ried, das in der Altstadt von Donauwörth im Zeitraum von nur elf Monaten entstand. Um alle Hotelzimmer zum gewünschten Termin vermieten zu können, wurde auf der gesamten Fläche von 1.200 m² Schnellzementestrich eingesetzt – ein finanzieller Aufwand, der schnell amortisiert war. 

Daten

Gebäudetyp Hotel & Gastronomie
Belegart Estrich

Baubeschleunigung mit Schnellzementestrich

Das ruhige und geschmackvoll eingerichtete Hotel im Ried ist familiengeführt und durch seine zentrale Lage bei Geschäftsreisenden und Touristen sehr beliebt. Das Hotel bietet 15 moderne und stilvolle Zimmer auf drei Stockwerken und ein gemütliches Café-Restaurant mit italienischer Küche. Bereits vor Fertigstellung des Hotelneubaus hatte der Inhaber und Betreiber Cono Cirone zahlreiche Reservierungsanfragen, die sich während der Rohbauphase weiter häuften. „Ich stand vor dem Problem, dass ich aufgrund der Bauarbeiten, die zu diesem Zeitpunkt noch in vollem Gange waren, keine festen Zusagen für die Reservierungen geben konnte“, erinnert sich Cirone. „Es musste also schnell vorangehen, der Bau pünktlich fertig werden, sonst hätte dies finanzielle Einbußen bedeutet."

Insbesondere die Estricharbeiten stellten aufgrund der langen Trocknungszeiten einen zeitlichen Engpass dar. Der Boden musste zügig fertiggestellt werden, damit alle Folgegewerke ohne Verzögerung weiter arbeiten konnten. Uzin-Fachberater Uwe Kunzelmann brachte daher den Schnellzement UZIN SC 970 ins Gespräch, der eine zuverlässig planbare Bodenkonstruktion ermöglicht und damit den schnellen und sicheren Baufortschritt erheblich vereinfacht. Bauherr und Architekt zeigten sich zunächst skeptisch bei den Mehrkosten, die ein Schnellzementestrich mit sich bringt. Doch die Rechnung ging auf: Der Hotelbesitzer konnte alle Zimmer des Hotelneubaus wie vorgesehen vermieten, das Hotel war zur Eröffnung ausgebucht. Der finanzielle Vorteil durch die pünktliche Öffnung überzeugte alle Beteiligten. Der Einsatz des Schnellzementestrichs bedeutete einen klaren wirtschaftlichen Gewinn für den Bauherrn.

Klimaunabhängiger Bodenaufbau für Terminbaustellen

Als Bodenkonstruktion war im Erdgeschoss sowie im ersten und zweiten Geschoss ein schwimmender Estrich – beheizt auf Wärme- und Trittschallisolierung – mit einer Stärke von ca. 7 cm vorgesehen. In den Kellerräumen kam ein 5 cm starker Estrich auf Trennlage mit Verbundabdichtung zum Einsatz. Der Baubeginn war im Spätsommer, der Einbau des Estrichs für den Winter geplant. „Da sind Feuchtigkeit und Kälte immer ein Thema, der schwundarme Schnellzementestrich ist jedoch definiert belegreif – und zwar klimaunabhängig“, bestätigt Siegfried Schneid, Geschäftsführer der ausführenden Estrichfirma. „Er ist tatsächlich eine ideale Lösung für einen formstabilen, früh aufheizbaren Estrich im Innenbereich und erreicht die geforderte Festigkeitsklasse CT C30 F5 problemlos nach 14 Tagen“, erklärt Bauleiter Thomas Stegmeier von Estrich Schneid. „Dazu lässt er sich super verarbeiten.“

Zuverlässige Belegreife

Mit einem Team von drei Mann verlief die Ausführung des erforderlichen Bodenaufbaus inklusive Fußbodenheizung und Trittschalldämmung gut im Zeitplan. Der Schnellzement wurde vor Ort angemischt, sofort verarbeitet und gleich geglättet. Der Estrich konnte schon am nächsten Tag begangen und für nachfolgende Arbeiten freigegeben werden. Nach drei Tagen wurde der Boden beheizt, sodass er nach 10 Tagen belegreif war. Die Feuchtigkeitsmessung des Estrichs ergab einen Wert von weniger als 1,8 CM-%, Startschuss für die Verlegung des Eiche-Massivparketts in allen Gästezimmern.

Kosten-Nutzen-Verhältnis optimal

Gute Lage und ansprechendes Ambiente: Der Hotelneubau hat sich gelohnt, genauso wie der schnelle Bodenaufbau. Denn die Mehrkosten des Uzin-Schnellestrichs waren schon gleich nach der Fertigstellung amortisiert. Auch in Hinsicht auf die Wohngesundheit punkten die eingesetzten Uzin-Produkte, denn sie sind mit dem Label Emicode EC1 Plus ausgezeichnet und damit sehr emissionsarm. „Durch die pünktliche Eröffnung und frühe Vollauslastung war der Einsatz des Premium-Produkts die beste Wahl“, erzählt Cirone. „Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Gut, dass ich mich auf den Rat des Bodenfachberaters von Uzin verlassen habe.“ Harald Strobel, Bauingenieur und Geschäftsführer des ausführenden Bauunternehmens Josef Strobel GmbH & Co. KG, erklärt rückblickend: „Die Entstehung des Gebäudes Hotel im Ried im Innenstadtbereich mit nahezu allseitiger Grenzbebauung zeigte ein sehr gutes Zusammenspiel aller am Bau Beteiligten und machte Freude, ein Teil davon gewesen zu sein.“

Verwendete Produkte

UZIN MK 250 UZIN MK 250

Harter, schubfester Parkett-Klebstoff mit langer Einlegezeit für alle gängigen Parkettarten

UZIN PE 414 Turbo UZIN PE 414 Turbo

Gebrauchsfertige und schnell trocknende 1-K Polyurethangrundierung ohne weichmachende Inhaltsstoffe mit vielseitigem Einsatzbereich

UZIN SC 970 UZIN SC 970

Spezialbindemittel zur wirtschaftlichen Herstellung schwundarmer, formstabiler Estriche im Innenbereich

Uzin Utz AG

Länder & Sprachen

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.
Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.