Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[UZIN_DE] Kontakt-Flyout

Beratung

UZIN Kundenservice

Technischer Support

Standorte

UZIN in Ihrer Nähe

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[UZIN_DE] Kontakt-Flyout

Beratung

UZIN Kundenservice

Technischer Support

Standorte

UZIN in Ihrer Nähe

Im früheren Nürnberger Rotlichtbezirk ist ein zukunftsorientiertes Gastronomieprojekt mit Eventbrauerei für 250 Gäste und dazugehörigem Hostel entstanden. Das über 100 Jahre alte Gebäude in der Luitpoldstraße 15 ließ der Sohn der regionalen Brauerei Gutmann komplett entkernen und zu einer angesagten Eventlocation umbauen. Bei der Sanierung mussten Vorgaben des Denkmalschutzes, der Stadtplanung und Auflagen zur neuen Nutzung in Gebäudeklasse fünf nach Musterbauordnung (MBO) beachtet werden. Die Innenarchitekten setzten beim Raumkonzept auf coolen Industriestil, kombiniert mit traditionellen Elementen eines klassischen Brauhauses – und auf ein außergewöhnliches Bodendesign. Die passende Unterbodenkonstruktion und die Verlegewerkstoffe stammen von Uzin.

Daten

Gebäudetyp Hotel & Gastronomie

Das fünfgeschossige Gebäude auf Nürnbergs Amüsiermeile der Nachkriegszeit ist zu einem Ort geworden, in dem Historie auf Moderne trifft. „Dieser Gedanke war Grundlage für das Innenraumkonzept“, sagt  Julius Reimann von Reimann Architecture aus Hamburg. Denkmalgeschützte und historisch wertvolle Elemente stehen dabei im Einklang mit modernem Industriestil. Naturstein, Landhausdielen, Fischgrätparkett und handgefertigte Keramikfliesen vermitteln Brauereitradition und Gemütlichkeit. Holz und Stein – wabenförmig im Bodenbelag verzahnt – schaffen einen spannungsreichen Kontrast. Materialien wie Industrieglas und roher Stahl verleihen den Räumen Klarheit und schaffen Loft-Atmosphäre.

 

 

Räume mit Flair

Die Fassade wurde im gesamten Erdgeschoss aufwändig nach historischen Fotos restauriert und frühere Rundbögen aus Sandstein nachgebildet. Der Boden wurde komplett erneuert, Mauern und Decken ertüchtigt, alle Wasser- und Heizungsleitungen, Lüftungskanäle und die Elektrik auf den Stand der Technik gebracht. Die Vorgaben der Energieeinsparverordnung erfüllen unter anderem eine integrierte Fernwärmeübergabestation, Dämmputz auf der Innenseite der Außenwände und neue Holzfenster, die in Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde kaputte alte Kunststofffenster ersetzen. Landhausdielen und Fischgrätparkett aus Räuchereiche sowie sechskantige Fliesen unterstreichen den historischen Charakter des Gebäudes.

Tragfähiger Bodenaufbau für variantenreiche Bodenverlegung

Um sowohl der Statik als auch dem Brandschutz Rechnung zu tragen, wurde zunächst in allen Obergeschossen eine Holz-Beton-Verbunddecke eingebracht und 4 und 5 cm hohe Hartschaumplatten verlegt. Da insgesamt 63 kg/m2 Gewicht inklusive Oberbodenbelag nicht überschritten werden durften, kam das Leichtestrichsystem Uzin Turbolight zum Einsatz. Es besteht aus drei Komponenten, die sich zu einer homogenen, tragfähigen und hochbelastbaren Bodenkonstruktion verbinden. „Mit dem äußerst geringen Flächengewicht lässt sich im Vergleich zu klassischem Estrich rund die Hälfte des Gewichts einsparen. Außerdem können Flächenlasten von 3 bis 4 kN/m2 aufgenommen werden“, erklärt Fachberater Uwe Kunzelmann von Uzin. „Das Turbolight-System ist druckfest und formstabil und eignet sich für alle Belagsarten, von Landhausdielen bis keramischen Fliesen“, sagt Alexander Bauer, Prokurist Boden und Parkett bei Fußböden Bauer.

Handwerkskunst und Ausdruckskraft beim Boden

Wichtiges Stilelement der Brauereigaststätte sind die 2 m langen und gut 18 cm breiten Landhausdielen aus Räuchereiche. Das Dreischichtmaterial ist 14 mm stark und werkseitig vorgeölt. Die individuell gefertigten Holzdielen prägen mit ihrer natürlichen, hochwertigen Anmutung den Raum und verleihen ihm einen unverwechselbaren Charakter. Im Loungebereich im ersten Obergeschoss, das der Gast über eine Stahltreppe erreicht, wurde an einer sanierten Backsteinwand 52 cm langes und 13 cm breites Fischgrätparkett in Räuchereiche verlegt. Prägnant dazu: auffallende sechseckige keramische Fliesen, die mit dem Fischgrätparkett optisch harmonieren und im Design der sechseckigen textilen Fliesen der Hotelzimmer ihre Fortsetzung finden. „Das Fischgrätparkett musste an den Übergängen zu den Sechskant-Fliesen exakt angeschnitten und angepasst werden“, erläutert Alexander Bauer, „eine außergewöhnliche Verlegung, die sehr lebendig wirkt.“

Parkettverlegung mit weiterentwickeltem Klebstoff und Grundierung

Die maßgenaue Verlegung von Landhausdielen und Fischgrätparkett wurde mit dem 1-K-STP-Parkettklebstoff Uzin MK 200 neu durchgeführt. Der weiterentwickelte Klassiker kombiniert eine optimierte Saughaftung, hohe Füllkraft und schnelles Abbindeverhalten mit einer verlängerten Einlegezeit von 30 bis 40 Minuten. „Die erhöhte Verarbeitungszeit erleichtert die Verlegung von großformatigen Parkettelementen oder aufwendigen Verlegemustern – selbst bei hohen Temperaturen wie im Sommer“, bestätigt Alexander Bauer. Durch die noch schnellere Trocknungszeit der weiterentwickelten Schnellgrundierung Uzin PE 414 BiTurbo war bereits eine Stunde nach dem Grundieren mit den Klebearbeiten begonnen worden. Auch die Parkettverlegung kam zügig voran, Schleifen und Oberflächenbehandlung waren bereits nach 24 Stunden möglich.

Harmonische Optik: sechseckige textile Fliesen mit Wandpendant

Auch im Hostel findet sich das Spiel aus Elementen, die bereits im Bestand enthalten waren, und zeitgemäßen Stilmitteln wieder. „Wir verwenden klassische Materialien und Texturen mit jugendlichem Twist – Historie und Tradition des Gebäudes treffen auf ein junges Publikum“, meint Julius Reimann. Für die Hotelzimmer wählten die Architekten strukturierte Textilfliesen mit effektvollen 3D-Effekten und verspielten Lichtreflexionen. Farbe und Design sind inspiriert von historischen Textilien und traditionellen Parkettmustern. „Die  Verlegung der sechskantigen Bodenfliesen analog zum Muster der mehrkantigen keramischen Wandfliesen war anspruchsvoll“, erklärt Alexander Bauer. Ideal dafür ist ein kraftvoller Klebstoff mit kurzer Ablüftezeit und langer Einlegezeit. „Uzin KE 2000 S bietet diese sehr guten Verarbeitungseigenschaften“, so Bauer. Er ist geruchsneutral, sehr emissionsarm und mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Der Belag wird nach der Ablüftezeit eingelegt, vollflächig angerieben und angewalzt.

Ideal im Hotel: leicht austauschbare Fliesen mit Fixierung verlegt

Fester Sitz und unkompliziertes Entfernen und Austauschen der textilen Fliesen war in Fluren und anderen Hotelbereichen gefordert. Hier wurden Teppichfliesen in einem changierenden Grauton verlegt. Die wiederaufnehmbaren strapazierfähigen Fliesen sind bitumenfrei und sorgen ebenfalls für ein wohngesundes Raumklima. Damit sie sich bei Bedarf leicht austauschen lassen, wurden sie mit der sehr emissionsarmen Spezialdispersion Uzin U 2100 verlegt. Sie trocknet zu einer transparenten Schicht, die die lose verlegten Textilfliesen am Rutschen und Verschieben hindern.

Hostel und Eventbrauerei zeitgemäß interpretiert

„Besonders wichtig war es für mich, einen thematischen und historischen Bezug zum Objekt zu schaffen. Mithilfe von Materialien, Formen und Gestaltungselementen haben wir die historischen Besonderheiten des Objekts in den Mittelpunkt gestellt und zeitgenössisch, nachhaltig und abstrahiert interpretiert“, fasst Julius Reimann zusammen. Der ansprechende, perfekt verlegte Boden ist Teil des gelungenen Designs. „Alle Bodenbelagsarbeiten ließen sich mit den jeweils passenden Verlegewerkstoffen von Uzin optimal ausführen – vom Leichtestrichsystem über die anspruchsvolle Fischgrätverlegung bis zu den unterschiedlichen textilen Fliesen“, ergänzt Alexander Bauer.

Verwendete Produkte

UZIN Turbolight®-System

Systemaufbau zur Herstellung schnell belegreifer Untergründe für alle Arten von Oberbelägen

UZIN MK 200 NEU

Hartelastischer Klebstoff für Parkett mit Nut- und Federverbindung

UZIN KE 2000 S

Kraftvoller Dispersionsklebstoff mit kurzer Ablüftezeit für die Anwendung im Haftbett-, Nassbett- und Double-Drop-Klebeverfahren. Universell einsetzbar. Das Premium-Produkt im Bereich der Universalklebstoffe.

UZIN U 2100

Gebrauchsfertige, wasserbasierte und dünnflüssige Fixierung. Trocknet zu einer transparenten, haftenden Schicht, auf der das Rutschen von SL-Teppichfliesen nahezu verhindert wird. Textilbeläge sind wiederaufnehmbar.

UZIN PE 414 BiTurbo

Gebrauchsfertige und schnell trocknende 1-K Polyurethangrundierung ohne weichmachende Inhaltsstoffe mit vielseitigem Einsatzbereich

UZIN PE 360 PLUS

Schnell trocknende, gebrauchsfertige Grundierung, einsetzbar auf und unter allen UZIN Zement- und Calciumsulfatspachtelmassen. Reduziert die Saugfähigkeit des Untergrundes, dringt hervorragend in den Untergrund ein und besitzt gleichzeitig filmbildende Eigenschaften. Auch im Wandbereich geeignet.

Downloads

Uzin Utz AG

Germany

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.