2. Mai 2013

codex Netzwerk-Event für echte Fliesenleger

Gelungenes Heimspiel in Ulm

Zur sechsten Netzwerk-Veranstaltung hat codex in diesem Jahr nach Ulm geladen – in die Heimatstadt der Marke codex. Vom 20. bis 21. April 2013 trafen sich rund 330 Fliesenleger und ihre Familien zu Besichtigungen, Vorträgen, Fachausstellung, Erfahrungsaustausch und geselligem Miteinander. Highlight des zweitägigen Events war die codex Sonntagsmatinee im Congress Centrum Ulm mit Bergsteiger Reinhold Messner und dem Künstler Martin „Caveman“ Luding. Der Reinerlös der Benefizveranstaltung, die auch für Ulmer Bürger offen war, kam dem Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm e.V. zugute.

Den Profis des Fliesen- und Natursteinlegehandwerks war ein vielseitiges Tagungsprogramm geboten. Zunächst konnten sie bei einer Werksbesichtigung am Firmenstandort Einblicke in die Produktionsabläufe von codex-Produkten gewinnen und ein Blick hinter die Laborkulissen im neuen Forschungs- und Entwicklungsgebäude der Uzin Utz AG zeigte, wie Rohstoffe für Kleber auf Herz und Nieren geprüft werden. Ein besonderes Highlight waren die vollautomatisch führerlosen Shuttles, die fertige Produktpaletten in das Logistikzentrum fahren.

Das eigentliche Fachprogramm startete nach der Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden der Uzin Utz AG, Dr. H. Werner Utz, im Congress Centrum Ulm. Der Bogen der Fachvorträge reichte von technischen Neuerungen, Tipps zu Anwendungsfragen bis zur aktuellen Rechtsprechung in Schadensfällen. Darüber hinaus gab es eine Fachausstellung mit 13 Teilnehmern aus der Branche vom Werkzeug bis zum Mosaikbelag. „Wir möchten unseren Kunden den Rahmen für ein geselliges Miteinander bieten, in dem sie sich in ungezwungener Atmosphäre austauschen können, nützliche Informationen für den beruflichen Alltag erhalten und für gute Unterhaltung für die ganze Familie gesorgt  ist“, kommentiert Mario Meuler, Chef der Marke codex den Hintergrund des Branchenevents. Ein Ausflug in den Freizeitpark Legoland, die Besteigung des höchsten Kirchturms der Welt sowie eine Zaubervorstellung beim Abendevent im renommierten Wiley-Club ließen bei Nachwuchs und Familie auch in diesem Jahr kaum Wünsche offen.

codex Benefiz-Sonntagsmatinee mit Reinhold Messner und Martin Luding
600 Teilnehmer kamen am Sonntag in das Congress Centrum Ulm, auch alle Bürger waren dazu eingeladen, die Benefizveranstaltung der Uzin Utz AG zu unterstützen, die im Rahmen des Netzwerk-Events der besten Fliesenleger stattfand. Extrembergsteiger Reinhold Messner faszinierte mit  seiner Lebensgeschichte mit dem Titel  „Berge versetzen – das Credo eines Grenzgängers“.  Nach der Pause präsentierte Schauspieler Martin Luding, der mit „Caveman“, dem erfolgreichsten Solo-Theaterstück Deutschlands, bekannt wurde, sein neues Stück mit dem Titel: „Auf und davon oder nackt über die Alpen“. Er spannte amüsant den Bogen vom wanderlustigen Germanen zum urlaubsreifen Jetzt-Menschen. Der Reinerlös von 7.500 Euro wird dem Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm e.V. übergeben.

Das Netzwerk der Besten
Das Netzwerk der Besten von codex ist eine Vereinigung der besten Fliesenleger landesweit und zählt über 800 Mitglieder. Es bietet Fliesenlegern umfangreiche Leistungen und Services rund um Werbung, Marketing und persönliche Qualifizierung. Um dem Qualitätssiegel „Fliesenleger im Netzwerk der Besten“ gerecht zu werden und außerdem auf dem neuesten Stand der Technik zu sein, setzt codex auf Informationsaustausch und Fachberatung. Auch Netzwerk-Events bieten dazu das ideale Forum.

Uzin Utz AG

Länder & Sprachen

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.
Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.