20. März 2014 / Unternehmen

Söhne bauen Standorte in Ilsfeld und Dover auf

Unternehmerische Verantwortung in vierter Generation

Seit 2011, dem Jahr des 100sten Firmenjubiläums, gehören die Söhne des Vorstandsvorsitzenden Dr. H. Werner Utz fest zum Mitarbeiterstamm der Uzin Utz Unternehmensgruppe. Engagiert, zielstrebig und bodenständig stellen Philipp und Julian Utz seit drei Jahren ihr Können unter Beweis. Mit den Investitionen in die neuen Standorte im deutschen Ilsfeld für die Marken Wolff und Frank und den amerikanischen Produktionsstandort Dover | Delaware untermauert die Uzin Utz AG die Konzernstrategie der Globalisierung und baut die Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und internationalen Bereich weiter aus.

Julian Utz (33 Jahre), Leiter der Produktion und Entwicklung der Marke Wolff: „Vom Neubau in Ilsfeld, der im September 2014 bezugsfertig ist, erhoffen wir uns kompaktere Produktionsabläufe sowie eine schnellere Fertigung. So können wir auf Kundenanfragen noch rascher reagieren. Zudem bieten wir unseren Mitarbeitern mit modernen Arbeitsplätzen die besten Voraussetzungen für ein angenehmes und motivierendes Arbeitsklima.“

Auch Philipp Utz (33 Jahre), Geschäftsführer der Uzin Utz Manufacturing North America Inc. (Greensboro), ist glücklich über die Standortentscheidung in den USA. Im Werk in Dover, Delaware werden künftig Selbstverlaufs- sowie standfeste Spachtelmassen produziert. Der Uzin Utz Konzern ist bereits seit 2007 mit der Vertriebsgesellschaft Ufloor Systems Inc. (Sitz in Aurora bei Denver, Colorado) in den USA vertreten. „Mit Dover haben wir uns bewusst für einen Standort entschieden, der im Zentrum unseres heutigen sowie zukünftigen Absatzmarktes für Spachtelmassen liegt. Die starke Präsenz produzierender Unternehmen der chemischen Industrie im Bundesstaat Delaware garantiert einen hoch qualifizierten und diversifizierten Arbeitsmarkt. Geringe Entfernungen zu verlässlichen Rohstofflieferanten mit modernen und technisch bestens ausgestatteten Fertigungsanlagen werden es uns darüber hinaus ermöglichen, Produkte in gewohnt hochwertiger Qualität lokal in den USA zu fertigen“, unterstreicht Philipp Utz die Standortentscheidung. Zum Produktionsstart Anfang 2015 werden 15 Mitarbeiter in Dover ihren Arbeitsplatz haben. Bis Ende 2018 sollen weitere acht neue Stellen geschaffen und die Belegschaft somit auf 23 Mitarbeiter erhöht werden.

Beide Investitionen sind darauf ausgerichtet, die nationale und internationale Wachstumsstrategie des Uzin Utz Konzerns weiter auszubauen und die Produktivität zu steigern. Das versetzt uns auch in die Lage, die Qualität unserer Produkte kontinuierlich zu verbessern und unsere Umsatzziele entschieden zu verfolgen.

Uzin Utz AG

Länder & Sprachen

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.
Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.