7. Mai 2015 / Unternehmen

codex auf der Stone+tec 2015 in Nürnberg

Naturstein – Kristallklare Ergebnisse mit den Verlegeprodukten von codex

Vom 13. bis 16. Mai präsentiert sich codex auf der Stone+tec in Nürnberg auf dem Gemeinschaftsstand des Großhandelsbetriebs Naturstein Risse aus Anröchte (Halle 3, Stand 111). Thema bei codex ist die Verlegung hochwertiger Natursteine im Innen- und Außenbereich.

codex Stone SX 80 Cristal
Der weiße Flex-Dünnbettmörtel codex Stone SX 80 Cristal eignet sich besonders für die Verlegung von empfindlichen Natursteinen. Das Produkt zeichnet sich durch eine hervorragende kristalline Abbindung aus, die den Wasseranteil des Mörtels durch eine schnelle Kristallbindung im Mörtel hält und nicht an den Stein abgibt. So behält jeder Stein seine natürliche Reinheit, es treten vor allem in den Randzonen keine Verfärbungen oder Verformungen auf. Auch für den Einsatz im Außenbereich findet codex Stone SX 80 Cristal perfekte Anwendung in Verbindung mit dem bewährten Balkon- und Terrassensystem codex BalkuDrain.

codex Stone SX 60 MB
Der weiße Mittelbettmörtel von codex erhärtet besonders schnell und verhindert dank der integrierten Wasserstopp-Technologie das Durchschlagen des Anmachwassers. So können auch helle und empfindliche Natursteine, die im Kontakt mit Mörtelfeuchtigkeit zu Verfärbungen neigen, sicher verlegt werden. codex Stone SX 60 MB besitzt eine optimale Standfestigkeit und eignet sich für die Verlegung von großformatigen und unterschiedlich dicken Naturwerksteinplatten. Gerade bei Natursteinen, die aufgrund feiner Unebenheiten höhere Mörtelbettdicken benötigen, kommen die besonderen Produkteigenschaften zu tragen, denn gerade hier ist der Feuchtegehalt des Mörtels hoch. Insgesamt  eignet er sich für einen breiten Schichtdickenbereich bis zu 20 mm sowie als Ansatzmörtel bis 40 mm Schichtdicke.

Uzin Utz AG

Länder & Sprachen

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.
Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.