16. Mai 2015 / News , News

Parkettprofis starten beim iWelt Marathon in Würzburg

Am 17. Mai 2015 hat Parkettprofi zum ersten Mal mit einem eigenen Laufteam am Würzburger iWelt-Marathon teilgenommen. Über 90 sportbegeisterte Parkettprofis sind bei optimalem Laufwetter über die komplette Marathon-Distanz von 42 Kilometern, beim Halbmarathon bzw. beim 10 Kilometer-Lauf gestartet.

Würzburg, Mai 2015 – Am 17. Mai 2015 hat Parkettprofi zum ersten Mal mit einem eigenen Laufteam am Würzburger iWelt-Marathon teilgenommen. Über 90 sportbegeisterte Parkettprofis sind bei optimalem Laufwetter über die komplette Marathon-Distanz von 42 Kilometern, beim Halbmarathon bzw. beim 10 Kilometer-Lauf gestartet. Und alle Läufer sind zudem für einen Zweck gelaufen. Denn für jeden gelaufenen Kilometer spendet Parkettprofi 1,- Euro an die „Station Regenbogen“, eine Initiative von Eltern leukämie- und tumorkranker Kinder in Würzburg.

Zum Auftakt des Marathon-Wochenendes am Samstag, den 16. Mai nahmen bereits vier Parkettprofi-Kinder an den diesjährigen iWelt Kinder- und Schülerläufen teil. Die Kinder starteten auf einer Strecke von 2 Kilometern im Ringpark in Würzburg. Am Samstagabend war dann das komplette Parkettprofi-Laufteam zur Läuferparty eingeladen. Ein optimaler Start in ein tolles Laufevent.

Am eigentlichen Marathon-Tag, am Sonntag hatte Parkettprofi  eine eigene Versorgungsstation als zentralen Treffpunkt für die Teilnehmer des Laufteams direkt an der Strecke eingerichtet. Bereits um 9.00 Uhr ging es für den Großteil der Parkettprofis los. Hier fiel der Startschuss zum Marathon und Halbmarathon. Die 10 km-Läufer gingen bei optimalem Laufwetter um 12:30 Uhr auf die wunderbare Laufstrecke durch Würzburg und entlang des Mains.

Im Vordergrund standen die Freude am Laufen und das Miteinander. Und ganz nebenbei erzielten die Läufer teilweise sogar persönliche Bestleistungen. Die Konzentration und Aufmerksamkeit der Sportler beim Start, das Laufen mit vollem Einsatz, die Freude im Ziel, sowie die strahlenden Augen bei der Preisverleihung zeigten, wie emotional diese Veranstaltung für alle Teilnehmer war. Rundum ein gelungenes Marathon-Wochenende! „Wir sind sehr stolz auf unsere Parkettprofi Läuferinnen und Läufer“, so Stefan Neuberger, Geschäftsführer der PALLMANN GmbH.

Diese sportliche Betätigung wird von PALLMANN und der Marketing-Offensive Parkettprofi zudem mit einer guten Tat verbunden. Für jeden gelaufenen Kilometer spendet der PALLMANN 1,- Euro an die „Station Regenbogen“, eine Initiative von Eltern leukämie- und tumorkranker Kinder in Würzburg.

Uzin Utz AG

Länder & Sprachen

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.
Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.