5. November 2015 / Unternehmen , AG_News , News , News

Domotex 2016: Uzin, Wolff, Pallmann und RZ zeigen Boden-Know-how

Auf der Fachmesse Domotex 2016 demonstriert die Uzin Utz AG, weltweit agierender Komplettanbieter für Bodensysteme, vom 16. bis 19. Januar ihr besonderes Know-how rund um das Thema Boden- und Parkettverlegung. Mit den Marken Uzin, Wolff, Pallmann und RZ zeigt das Unternehmen neue Lösungen zur Verlegung, Pflege, Reinigung und Werterhaltung von Bodenbelägen aller Art sowie Maschinen für die Bodenrenovierung. Vorführungen am Stand in Halle 7, Stand A 26 dienen der fachmännischen Unterstützung von bodenlegendem Handwerk, Fachhandel und Entscheidern im Innenausbau.

Der Trend ist ungebrochen: Designbeläge und Vinyl-Parkett sind weiterhin stark gefragt – punkten sie doch beim Nutzer durch ihre positiven Eigenschaften: eine Vielzahl an Dekoren, hohe Belastbarkeit, gute Reinigungseigenschaften sowie eine tolle Optik. Für die Uzin Utz AG ein guter Grund, das Thema Designbeläge auf der Domotex 2016 in den Fokus zu rücken und dem Verarbeiter entsprechende Verlegeprodukte und Serviceleistungen an die Hand zu geben.

Designbeläge noch besser kleben mit Uzin KE 66 Neu

Seit über 18 Jahren ist er der Garant im Uzin-Sortiment für eine dauerhaft feste Klebung von Kautschuk- und PVC-Belägen – Uzin KE 66. Für Uzin war es an der Zeit, die Rezeptur des faserarmierten Nassbett-Klebstoffs zu modernisieren und dem Uzin KE 66 Neu verbesserte Eigenschaften mitzugeben. Vor allem war eine längere Einlegezeit gewünscht, die jetzt mit 20 Minuten (bisher 10 Minuten) gewährleistet ist. Dem Verarbeiter steht damit ein deutlich größeres Einlegefenster zur Verfügung, das bei der Verlegung von Bahnenware oder bei der Verlegung unter wärmeren klimatischen Bedingungen eine größere Sicherheit und mehr Komfort in der Anwendung bietet.

Durch den Einsatz moderner Rohstoffe, insbesondere einer neuen Faserzusammensetzung, kann Uzin KE 66 Neu noch einfacher aufgetragen werden. Bei Belägen mit sehr glatten Rücken ist nun auch die sparsame TKB-Zahnung A1 möglich. Ein „Auskämmen“ von Fasern ist, selbst bei geringem Klebstoffauftrag, nicht zu erwarten. Wie bisher ist der Klebstoff emissionsarm und mit dem Blauen Engel sowie EC 1 Plus ausgezeichnet.

Designbelagsverlegung mit Wolff leicht gemacht

Wolff, die starke Maschinen- und Werkzeugmarke für Spezialwerkzeuge „made in Germany“, bietet mit einem umfassenden  Angebot an Spezialwerkzeugen und Maschinen effektive Lösungen für unterschiedlichste Aufgaben rund um die Verlegung und Renovierung von Bodenbelägen an.

In diesem Jahr stellt auch Wolff das Thema Designbelag in den Fokus und präsentiert Werkzeuge sowie Maschinen rund um die Verlegung für elastische Beläge. Beispielsweise ein Werkzeug-Set mit allem, was der Fachhandwerker zur zuverlässigen und leichten Verlegung von Designbelägen braucht: Die Wolff Design Collection umfasst den Nahtschneider Linocut, den FasTrimmer zum Fasen der Belagskante, die Andrückrolle Duo und eine Gehrungsschere für Designbeläge. Alle Werkzeuge sind sehr robust gebaut und ermöglichen komfortables und sicheres Arbeiten. Weiter liegt der Schwerpunkt auf Strippern zur Bodenbelagsentfernung, der Kernkompetenz von Wolff.

RZ gibt elastischen Belägen das i-Tüpfelchen

Mit hochwertigen Reinigungs- und Pflegesystemen bietet RZ verarbeitungsfreundliche Lösungen für unterschiedliche funktionale Anforderungen im industriellen, gewerblichen und im privaten Anwendungsbereich. Passend zum diesjährigen Fokus der Uzin Utz AG auf Designbodenbeläge stellt RZ insbesondere die zweikomponentigen Lacksysteme RZ Turbo Protect Plus und RZ Turbo Protect Zero in den Mittelpunkt, die für eine professionelle Werterhaltung elastischer Bodenbeläge sorgen.

Daneben präsentiert RZ das neue RZ X-Light System; die passende Lösung für elastische Bodenbeläge, bei denen eine Sanierung auf Grund von Nutzungsausfallzeiten bisher nicht möglich war, getreu dem Motto „Heute renoviert – morgen voll nutzbar.“  Das System besteht aus einem zweikomponentigen Primer und der RZ X-Light Versiegelung und lässt elastische Bodenbeläge im neuen Glanz erstrahlen. Nach dem Aufbringen des Primers wird die RZ X-Light Versiegelung aufgetragen und mit ultraviolettem Licht bestrahlt, was für schnelles Aushärten und eine sofortige Belastbarkeit sorgt. Weitere Vorteile sind die deutlich höhere Widerstandsfähigkeit gegenüber werkseitigen Vergütungen sowie die gute Beständigkeit gegenüber mechanischen und chemischen Einwirkungen. Das zeit- und kostensparende System benötigt eine spezielle Ausbildung und darf ausschließlich von professionell geschulten und erfahrenen Verarbeitern ausgeführt werden. Das Team von RZ hat hierfür ein individuelles Schulungsprogramm für interessierte Verarbeiter entwickelt – zu erfahren unter www.rz-systeme.de

Pallmann setzt der Versiegelung die Krone auf

Pallmann hat seit vielen Jahren die wasserbasierende 2K-Parkettversiegelung Pall-X 98 im Produktprogramm, die Parkett werthaltig versiegelt und für eine hohe Widerstandsfähigkeit sorgt. Dank intensiver Entwicklungsarbeit konnten die Würzburger Parkettspezialisten diese Versiegelung in entscheidenden Eigenschaften wie Verlauf, schnelle Durchtrocknung und einfache Verarbeitung noch weiter verbessern. Selbstbewusst gibt Pallmann ihrer Top-Versiegelung den Namenszusatz „Gold“.

Das 2K-System erreicht eine sehr schnelle Durchtrocknung und Endfestigkeit und ist Dank seiner hohen Chemikalien- und Abriebfestigkeit ideal geeignet für intensiv genutzte Parkettflächen in gewerblichen Bereichen, Gaststätten, Kindergärten und Schulen. Die hervorragenden Verlaufseigenschaften von Pall-X 98 Gold garantieren nach Angaben von Pallmann eine einfache Verarbeitung und sorgen für eine perfekte, pflegeleichte Oberfläche. Und das Ergebnis kann sogar noch weiter verbessert werden, wenn man dem Lack nach dem Anmischen der beiden Komponenten ca. 20 Minuten Reifezeit gibt. Grund dafür ist die chemisch bedingte Veränderung der Verarbeitungseigenschaften von 2K-Lacksystemen durch das Anmischen der beiden Komponenten A und B. Nach dem Anmischen der beiden Komponenten A und B steigt die Viskosität von 2K-Systemen an. Nach 10‒20 Minuten Reifezeit sind die besten Verarbeitungseigenschaften garantiert. Pall-X 98 Gold hat einen VOC-Gehalt von unter 5 % und ist deshalb mit dem Emicode EC 1R Plus zertifiziert.

Uzin Utz AG

Länder & Sprachen

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.
Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.