10. Mai 2016 / Finanzpresse , AG_Finanzpresse

Hauptversammlung beschließt Rekord-Dividende

• 2015 erfolgreichstes Jahr der Uzin Utz AG• Quartal 2016: Ergebnis vor Steuern 4,6 Mio. EUR (+33,8 %) • Vorstandsvorsitzender Thomas Müllerschön: „Die erzielten Erfolge bestätigen unsere Wachstumsstrategie"

• 2015 erfolgreichstes Jahr der Uzin Utz AG
• Quartal 2016: Ergebnis vor Steuern 4,6 Mio. EUR (+33,8 %) 
• Vorstandsvorsitzender Thomas Müllerschön: „Die erzielten Erfolge bestätigen unsere Wachstumsstrategie"
 
(Ulm, 10. Mai 2016) Auf der Hauptversammlung der Uzin Utz AG am 10. Mai 2016 in Ulm haben die Aktionärinnen und Aktionäre für das Geschäftsjahr 2015 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,00 (im Vorjahr 0,90) Euro beschlossen. Die Ausschüttungssumme beträgt insgesamt 5.044.319 Euro (Vorjahr 4.539.887 Euro). Dabei handelt es sich um die höchste Dividendensumme in der Geschichte des Unternehmens.

Die Aktionärinnen und  Aktionäre profitieren damit von dem bislang erfolgreichsten Geschäftsjahr von Uzin Utz. Die Umsatzerlöse stiegen 2015 um 9,9 Prozent von 230,4 Mio. Euro auf 253,2 Mio. Euro. Die Umsatzrendite steigerte sich von 6,5 Prozent auf 7,5 Prozent.

Der Erfolg von Uzin Utz setzt sich auch im aktuellen Geschäftsjahr fort. So hat das Unternehmen im ersten Quartal seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,6 Prozent gesteigert. Haupttreiber des Wachstums sind die internationalen Fokusregionen von Uzin Utz. Das Ergebnis vor allen Steuern beträgt 4,6 Mio. Euro und liegt mit einem Plus von 33,8% signifikant über Vorjahr.

„Die bislang erzielten Erfolge bestätigen unsere Wachstumsstrategie. Wir steigern mit unserem nachhaltigen Ansatz  kontinuierlich unsere Marktanteile – in den USA, aber auch in unseren anderen Fokusregionen  Frankreich, Schweiz, Großbritannien, Benelux, Skandinavien und selbstverständlich auch in unserem Heimatmarkt Deutschland,  wo wir unsere Marktführerschaft behaupten und weiter ausbauen wollen“, sagte der Vorstandsvorsitzende Thomas Müllerschön auf der Hauptversammlung in Ulm.

Sein Vorgänger Dr. H. Werner Utz wurde auf der Hauptversammlung mit großer Mehrheit in den Aufsichtsrat gewählt. Dr. Utz leitete über 37 Jahre das  Unternehmen und formte die heute international tätige Uzin Utz Gruppe. „Sein Weitblick bleibt Maßstab und Anspruch in der weiteren Ausrichtung unseres Unternehmens“, betonte Thomas Müllerschön.
Der Unternehmenserfolg spiegelt sich auch in der Aktienkurs-Entwicklung wider. Der Aktienkurs stieg im Börsenjahr 2015 von 29,15 Euro bis auf 43,50 Euro in der Spitze und stand am Jahresende bei 40,25 Euro. Dies entspricht einer Kursentwicklung von 38,89 Prozent.  Zum Vergleich: Der Deutsche Aktienindex stieg in 2015 um lediglich 10 Prozent. „Diese Aktienkursentwicklung ist auch ein Beleg für unsere gute strategische Aufstellung des Unternehmens“, sagte Müllerschön.
An der in der Donauhalle in Ulm stattfindenden Hauptversammlung nahmen rund 200 Anteilseigner teil. Insgesamt waren 85,65 Prozent des Grundkapitals vertreten.

Die wichtigsten Abstimmungsergebnisse im Überblick:
Dividende pro Aktie: 1,00 EUR
Ausschüttungssumme;  5,044 Mio. EUR
Entlastung des Vorstands: 100 %
Entlastung des Aufsichtsrats: 98,37 %

Detaillierte Informationen zum Geschäftsjahr entnehmen Sie bitte dem Geschäftsbericht. Dieser steht unter http://www.uzin-utz.de/investor-relations/finanzberichte/geschaeftsberichte/ zum Download bereit.

 


 

Über die Uzin Utz Gruppe

Die Uzin Utz Gruppe, Ulm ist mit über 1.100 Mitarbeitern und einem Konzernumsatz von 295,8 Mio. Euro (2017) führend in der Entwicklung und Herstellung von Produkten und Maschinen für die Bodenverlegung. Die bauchemischen Produktsysteme für die Verlegung von Bodenbelägen aller Art bis hin zur Oberflächenveredelung sowie die Maschinen für die Bodenbearbeitung werden von den Konzernunternehmen nahezu alle selbst entwickelt und hergestellt und unter den international erfolgreichen Marken Uzin, Wolff, Pallmann, Arturo, codex und RZ weltweit vertrieben. Als Systempartner des Handwerks, von Planern, Architekten und Bauherren widmet sich Uzin Utz seit über 100 Jahren der Aufgabe, Endkunden wie Verarbeiter in allen Bereichen der Bodenverlegung professionell zu unterstützen. Weitere Pressemitteilungen unter www.uzin-utz.de

Uzin Utz AG

Länder & Sprachen

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.
Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.