3. Juli 2016 / Unternehmen

Produkteinführung: EP2490 Verlaufbeschichtung

Arturo Unique Flooring, eine Marke der Uzin Utz AG, produziert von Unipro bv, rundet mit der neuen leitfähigen Verlaufbeschichtung Arturo EP2490 für ESD-Bereiche sein Produktportfolio ab.

Arturo Unique Flooring, eine Marke der Uzin Utz AG, produziert von Unipro bv, rundet mit der neuen leitfähigen Verlaufbeschichtung Arturo EP2490 für ESD-Bereiche sein Produktportfolio ab. Das Bodensystem Arturo EP2490 schützt vor unkontrollierter elektrischer Auf- und Entladung und ist passgenau auf das geforderte Spannungsfenster und die typischerweise auftretenden Belastungen eingestellt. Wie bei allen flüssig applizierten Arturo-Bodenbeschichtungen entsteht eine nahtlose und homogene Oberfläche, die leicht zu reinigen, mechanisch und chemisch belastbar ist und über eine lange Lebensdauer verfügt.

Wo elektrische Aufladung Mensch und Technik gefährdet, ist ein ableitfähiger Boden zwingend vorgeschrieben. Gerade in ESD-Bereichen (Electro Static Dis­charge) wie der Elektro-, Elektronik-, Automobilindustrie, Mikroelektronik oder Biotechnologie steht der Schutz von elektronisch sensiblen Bauteilen vor elektrostatischer Entladung an erster Stelle.

EP2490 für ESD-Schutzzonen

Arturo EP2490 eignet sich optimal für ESD-geschützte Bereiche, in denen eine geringe elektrostatische Aufladung (Body Voltage) und ableitfähige Oberfläche (EPA = Electrostatic Protected Area) gefordert wird, wie in Produktions- oder Laborräumen, Lagerhallen oder Werkstätten in Elektro-, Elektronik-, Automobilindustrie, Mikroelektronik, aber auch Biotechnologie. Der Systemaufbau sieht zunächst den Auftrag von Arturo EP6900 Grundierung (2-K, EP) direkt auf zementgebundene Untergründe wie Zementestriche oder Beton vor.  Dadurch wird die Haftvermittlung zwischen Untergrund und Beschichtung sichergestellt. Anschließend wird eine Schicht Arturo EP6200 Kratzspachtel appliziert und darauf ein Kupferband verklebt. Da die ableitfähigen Eigenschaften von Beton mit der Zeit nachlassen und die Grundierung als Isolationsschicht wirkt, ist das Aufbringen der Arturo EP6400 Leitschicht (2-K, EP) erforderlich. Dank der Leitschicht können die elektrostatischen Ladungen über eine leitfähige Ebene mit konstant bleibendem Widerstand zur Erde abgeleitet werden. Die Verbindung zwischen Leitebene und der Erdung wird durch das Verkleben der Kupferbänder hergestellt. Zum Schluss wird die ableitfähige Verlaufbeschichtung Arturo EP2490  (2-K, EP, ESD) appliziert.  Die Schichtstärke des gesamten Systems beträgt 2 mm und hält leichten bis mittelschweren mechanischen Belastungen stand. Der Systemaufbau erfüllt die Anforderungen an ESD-Schutz gemäß Messnorm EN 61340-5-1/EN 61340-4-1, EN 61340-5-1/EN 61340-4-5 sowie an Personenschutz bei Starkstromanlagen mit Nennspannungen bis 100 V gemäß Messnorm DIN VDE 0100-410.

Neben der neu eingeführten Verlaufbeschichtung EP2490 steht mit der Arturo EP2480 Verlaufbeschichtung ein Bodensystem für explosionsgeschützte Bereiche zur Verfügung. Unter http://www.arturoflooring.de/news steht ein Flyer zum kostenlosen Download mit detaillierten Informationen zu den ableitfähigen Bodensystemen von Arturo bereit.

 

Uzin Utz AG

Länder & Sprachen

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.
Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.