Uzin Utz AG
UZIN. Und der Boden gehört dir.

10. Oktober 2016 / News

Baustellenberatung 3.0: Uzin zieht Bilanz

Digitalisierung & Handwerk

„Das Handwerk ist im digitalen Zeitalter angekommen!“ So lautet die Bilanz nach 6 Monaten Baustellenberatung 3.0. Bereits seit Beginn dieses Jahres stellte Uzin als erstes Unternehmen der Branche seinen BOD-Mitgliedern exklusiv die technische Beratung  per Videoübertragung vor. Das erste Fazit ist absolut positiv. Eine Ausweitung dieses Angebots auf sämtliche Uzin-Kunden ist in Planung.

Mit Hilfe des Online-Beratungstool Baustellenberatung 3.0 bietet Uzin bereits seit fast einem Jahr erstmals eine maximal effektive Kommunikationsmöglichkeit und Beratung für seine Mitglieder im Uzin Partnerprogramm BOD- Die Bodengestalter mit der Uzin-Anwendungstechnik. Mit den gängigen Apps, wie Whatsapp, FaceTime, Threema, Skype, Facebook Messenger, Vidyo und iMessage, erhält der Techniker direkt die Fragestellung per Messenger-App oder Video-Telefonie übermittelt und kann unkompliziert und ohne Zeitverlust ein direktes Beratungsgespräch führen. Die Bildübertragung hilft dabei dem Techniker, sich zusätzlich einen visuellen Eindruck von der Baustelle zu verschaffen.

Komplexe Probleme können just in time gelöst werden

Das Feedback der BOD-Mitglieder ist positiv. Der klassische Telefondienst der Anwendungstechnik ist nun nicht länger die einzige Möglichkeit um schnell und aus der Ferne anwendungstechnische Unterstützung zu bekommen. Vorrangig bedeutet die Baustellenberatung 3.0 für den Handwerker eine zusätzliche Zeitersparnis und Sicherheit, da er sofort Hilfe bekommt und der Anwendungstechniker sich vorher ein eigenes Bild von der Baustellen machen konnte. Die Baustellenbegehungen und Beratung vor Ort bleiben aber weiterhin wichtig und unersetzlich – sei es um komplexe Untergründe oder maßgeschneiderte Spezialaufbauten zu beurteilen. Weiterhin steht dem Kunden darum natürlich auch die klassische „Offline-Beratung“ zur Verfügung.

Digitale Agenda des Handwerks vorantreiben

„Wer glaubt, Handwerker seien wenig affin im Umgang mit modernen Kommunikationswegen, der irrt gewaltig!“, so Jürgen Walter, Head of Business Unit Uzin. „Ganz im Gegenteil. Wir haben sehr gute Rückmeldung aus dem Kreis der BOD-Kunden bekommen.“ Seit Beginn des Jahres bietet Uzin mit der Baustellenberatung 3.0 seinen BOD-Mitgliedern erstmals in der Branche die Möglichkeit, zeitgemäße Kommunikationswege auch im Austausch mit der Industrie zu nutzen. „Mit der Baustellenberatung 3.0 wollen wir dem Handwerker ermöglichen, beruflich so zu kommunizieren, wie er es aus seinem privaten Umfeld gewohnt ist“, so Walter weiter. „Das Smartphone hat schließlich jeder schon seit Jahren in der Hosentasche.“

Marc Lunkenheimer

Ansprechpartner Presse

Fax:

0731 4097-454729

Uzin Utz AG

Länder & Sprachen

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.
Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.